Ihr Haus in Nordfriesland modern bauen

wohnzimmer nordfriesland

In Nordfriesland ein neues Haus bauen

Nordfriesland ist der nördlichste Kreis Deutschland und Teil des Bundeslands Schleswig-Holstein. Neben dem Festland gehören die Inseln und Halligen im Nordfriesischen Wattenmeer zum Kreisgebiet. Marschen und Geesten bestimmen das Landschaftsbild, es herrscht ein angenehmes Seeklima mit milden Wintern. Im Norden stößt der Kreis an Dänemark, nur wenige Kilometer hinter der Grenze befindet sich die Kleinstadt Tønder, die gerne von Bewohnern der deutschen Orte Süderlügum und Aventoft besucht wird, die nur eine Viertelstunde Autofahrt entfernt liegen.

Auch Flensburg ist von Nordfriesland aus schnell erreicht, Deutschland ist im Norden so schmal, dass die Ostseeküste teils nur 30 Kilometer entfernt ist. Wer ein Haus in Nordfriesland baut, hat im Sommer also die Qual der Wahl, an welchem Strand er am Wochenende entspannen will.

Angebote für den Hausbau vom Kreis Neufriesland

Die Bauaufsicht in allen Städten und Gemeinden im Kreis unterliegt dem Fachdienst Bauen und Planen Nordfriesland, eine Ausnahme bildet die Kreisstadt, für die das Bauamt Husum zuständig ist. Ebenso übernimmt der Fachdienst die Ausführung von gemeindlichen Bauleitplanverfahren. 1 Formulare und Merkblätter stellt der Kreis Nordfriesland auch online zur Verfügung, Interessierte finden dort zum Beispiel das Bauantragsformular und einen Antrag auf Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis. 2 Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Online-Angebot, Flächennutzungs- und Bebauungspläne können eingesehen werden, die Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis können Berechtigte online beantragen, Bauleitplanungsverfahren, die von den zuständigen Behörden auch online durchgeführt werden, sind verfügbar und nicht zuletzt gibt es eine elektronische Bauakte, die es ermöglicht, dass Sie sich jederzeit übers Internet den aktuellen Bearbeitungsstand eingereichter Anträge und Formulare ansehen können. 3

Beliebte Baugebiete in Nordfriesland

Wer in Nordfriesland ein Haus bauen will, hat zahlreiche Möglichkeiten, dies direkt an der Nordsee zu tun. Seebäder und ländliche Gemeinden liegen viele an der Küste, doch es gibt auch einige urbane Gebiete. Vor allem Husum erfreut sich großer Beliebtheit bei Bauherrinnen und Bauherren, die im städtischen Umfeld wohnen möchten. Die Kreisstadt von Nordfriesland hat knapp 25000 Einwohner und eine ausgezeichnete Infrastruktur. Sie erfahren hier mehr über die Stadt Husum und den Hausbau dort. Falls Sie ein Haus an der Nordseeküste bauen, wohnen Sie dort, wo andere den Urlaub verbringen. Zu den Vorzügen der beliebten Seebäder in Nordfriesland zählen die vielen Läden, Gastronomiebetriebe und Freizeitangebote, die Sie alltäglich nutzen können. In einer herrlichen Umgebung leben Sie, wenn Sie ein Haus in St. Peter-Ording bauen.

Bauen im nordfriesischen Marschland

Abseits der Nordseeküste verlocken ruhige Gemeinden vor allem Familien zum Hausbau. Kindergärten, Grundschulen und Sportclubs sind meist auch in den kleinsten Orten vorzufinden. Der Verkehr ist überschaubar, so dass Kinder auch draußen spielen können. Darüber hinaus sind Bauplätze in einigen Kleinstädten verfügbar, die mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und einer umfangreichen medizinischen Versorgung aufwarten. Suchen Sie einen solchen Lebensraum, können Sie beispielsweise in Niebüll bauen. Die Stadt liegt weit im Norden von Schleswig-Holstein und Nordfriesland und plant derzeit ein neues Baugebiet4.

Freies Bauland in Nordfriesland

Im mittleren Nordfriesland liegt die heimelige Stadt Bredstedt, die ein Krankenhaus, mehrere Schulen und Kindergärten sowie sehr viele Einkaufsmöglichkeiten beheimatet. Weiterhin gibt es eine Bank, eine Apotheke, eine Post und ein Erlebnisfreibad in Bredstedt. Die Verkehrsanbindung ist großartig, direkt durch den Ort führt die B5 und die Stadt verfügt über einen Bahnhof, an dem Züge der Strecke Westerland – Hamburg-Altona und das Sylt-Shuttle plus halten. In Bredstedt werden Grundstücke im Baugebiet laut des Bebauungsplans Nr. 38 veräußert, Interessenten können sich auf eine Liste setzen lassen, Ansprechpartner ist das Amt Mittleres Nordfriesland. 5

Bauland in Nordfriesland bietet auch die Gemeinde Langenhorn, die im Marschland nahe der Nordseeküste liegt. Am Bahnhof halten Züge der Strecke Hamburg – Westerland, es gibt Supermärkte, Banken, Gastronomiebetriebe, Allgemeinmediziner, eine Apotheke, viele Handwerker und Freizeitangebote wie Fußball und Tennis vor Ort. Kindergärten und eine Grundschule sind in Langenhorn ansässig, die Gemeinde wirbt mit familienfreundlichem Bauen. Familien erhalten einen Nachlass, wenn Sie ein Baugrundstück erwerben, pro Kind zahlen sie 2 € weniger pro Quadratmeter, bis zu drei Kinder werden angerechnet. Diese Regelung gilt auch, wenn die Kinder innerhalb von fünf Jahren nach Vertragsabschluss geboren werden. Der Preis für die Grundstücke des Baugebiets südöstlich des Gärtnerwegs wurde auf 70,00 €/m² festgesetzt. Ein weiteres Neubaugebiet ist im Ortsteil Mönkebüll geplant. 6

Baumschulen, Hofläden und Felder prägen die ländliche Gemeinde Enge-Sande. Mit dem Neubaugebiet Gärtnerkoppel wird Raum für Einfamilienhäuser geschaffen.  Im ersten Bauabschnitt wurden zehn Baugrundstücke erschlossen, in einem zweiten sollen sechs weitere folgen. 7 Nur 500 Meter entfernt befinden sich die Schule, ein Kindergarten sowie das Sport- und Jugendzentrum der Gemeinde. Bei 43,00 €/m² liegen die Preise für ein Stück voll erschlossenes Bauland. 8

h-bungalow-0014

Alternative Regionen für den Hausbau in Schleswig-Holstein

Südlich von Nordfriesland liegen weitere schleswig-holsteinische Kreise, die dazu einladen, ein Haus an der Nordsee zu bauen. Wenn Sie noch kein Baugrundstück besitzen und sich noch nicht für einen Wohnort entscheiden konnten, schauen Sie sich am besten erst einmal an, welche Baugebiete es in Schleswig-Holstein gibt.

Wir bauen Ihr Haus in Nordfriesland

Passend zur norddeutschen Region Nordfriesland baut die HausCompagnie Ihnen ein Haus mit Hygge im dänischen Design. In Schleswig-Holstein können Sie sich in mehreren Städten persönlich von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beraten lassen. Machen Sie einen Termin in der HausCompagnie-Niederlassung in Hamburg, Flensburg oder Neumünster aus. Die Vorfreude wird gesteigert, wenn Sie sich bereits vorab Ziegel, Fassaden, Türen und Fensterrahmen anschauen. All dies und noch viel mehr finden Sie in unserem Hausbaukatalog, den Sie hier gratis bestellen können.

layer

Unser neuer Katalog mit
vielen modernen Grundrissen,
Informationen und Inspirationen.

play stop catalog

Weiterführende Informationen (Stand: 18.12.2019)

4 Vgl. www.shz.de

5 Zur Lage der Bauplätze und den Kontaktdaten der Ansprechpartnerin im Amt Mittleres Friesland siehe https://bredstedt.de/stadt/baugebiete

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search