Ihr modernes Haus in Niedersachsen

Unser Gratis-Katalog

Jetzt in unserem Hausbau-Katalog informieren und Massivhaus in Niedersachsen bauen.
Energieeffizientes KfW-40 (+) Haus in Zeiten steigender Energiepreise. Lassen Sie sich inspirieren!

Ihre Vorteile

  • Zahlen erst bei Schlüsselübergabe
  • Bezugsfertige Massivhäuser
  • Planen – Bauen – Einzug mit
    garantiertem Übergabetermin
  • Haus zum Festpreis bauen

Haus in Niedersachsen bauen

Im Norden Deutschlands erstreckt sich Niedersachsen über eine Fläche von knapp 50 000 km². Das somit zweitgrößte Bundesland grenzt an die Niederlande und die Nordsee an. Ebene Küstenlandschaften, Seen und Talsperren prägen die Region. Wer ein Haus in Niedersachsen baut, hat zudem einige der schönsten deutschen Naturgebiete in direkter Nähe. Der Osten des Bundeslands besticht durch die Lüneburger Heide, im Süden beginnt der Harz.

In Niedersachsen ein Haus bauen

Niedersachsen gliedert sich in 37 Landkreise und acht kreisfreie Städte. Landeshauptstadt ist Hannover in der gleichnamigen Region. Zum Bauen einer Stadtvilla bieten sich zudem Großstädte wie Braunschweig sowie Mittelstädte wie Lüneburg oder Neustadt am Rübenberge an. Daneben gibt es viele ländlich geprägte Gemeinden, die Grundstücke für den Hausbau in Niedersachsen erschließen. Hochkonjunktur haben im Einzugsgebiet der Metropolregion Hamburg gelegene Orte. In der Elbmarsch und im Landkreis Stade bauen Sie ein Haus in beschaulichster Umgebung, von dem aus Sie die Elbmetropole geschwind erreichen.

Bauplanung des Landes Niedersachsen

Die Gemeinden und Städte werden vom Land Niedersachsen hinsichtlich einer zukunftsorientierten Bauplanung unterstützt. Dabei stehen soziales Wohnen, Stadterneuerungen und sicheres Bauen im Fokus. Die Belebung der niedersächsischen Ortskerne durch innovative Konzepte gehört zu den Zielen des Landes. Viel Wert gelegt wird außerdem auf den Klimaschutz und die Baukultur.

Niedersächsische Bauaufsichtsbehörden

Beim Bauen eines Hauses in Niedersachsen sind einige Vorschriften zu beachten. Über die Einhaltung des geltenden Baurechts wachen die Bauaufsichtsbehörden. Ansprechpartner für zukünftige Bauherrinnen und Bauherren, die Fragen zum Hausbau haben, sind die unteren Bauaufsichtsbehörden. Vertreter finden sich in der Region Hannover sowie den übrigen Landkreisen, den kreisfreien Städten und Orten mit mehr als 30 000 Einwohnern. Die unteren Bauaufsichtsbehörden kümmern sich unter anderem um:

  • die Prüfung von Bauanträgen und Bauvoranfragen,
  • die Beratung zu Bauvorhaben, Grundstücksteilungen und Baulasten,
  • die Eintragung von Baulasten.

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz fungiert als obere Bauaufsichtsbehörde. Es wird in Einzelfällen aktiv, geht Hinweisen der unteren Bauaufsichtsbehörden nach und prüft Sachverhalte.

Förderung von Wohneigentum in Niedersachsen

Der Bau von Häusern wird in Niedersachsen gefördert, damit bedarfsgerechter, umweltfreundlicher und bezahlbarer Wohnraum entsteht. Mit Förderungen unterstützt werden sowohl Bauwillige mit Kindern als auch Menschen mit Behinderung. Begünstigt sind energiesparende Bauweisen, wenn Sie mindestens ein KfW-Effizienzhaus 70 oder ein Passivhaus in Niedersachsen bauen, sparen Sie bares Geld.

Massivhaus in Niedersachsen

Massivhaus in Niedersachsen

In der niedersächsischen Elbmarsch bauen

Als größter Fluss des Landes prägt die Elbe Niedersachsen. Fruchtbares Marschland säumt die Ufer. Die niedersächsischen Elbmarschen reichen vom Land Hadeln an der Elbmündung über Kehdingen und das Alte Land bis nach Hamburg. Wiesen und Felder sind charakteristische Landschaftsformen, neben Obst und Gemüse werden Blumen kultiviert. Wer ein Haus in der Elbmarsch baut, lebt einerseits in einem Idyll, andererseits nah an wichtigen Städten wie Hamburg oder Cuxhaven.

Der Hausbau in der Kulturlandschaft Altes Land

Das Alte Land in Niedersachsen zeichnet sich durch Deiche, historische Höfe und zahlreiche Obstgärten aus. Um den kulturellen Wert der besonderen Landschaft zu erhalten, gibt es eine Baufibel mit Hinweisen zu charakteristischer Architektur und Alleinstellungsmerkmalen. Im Alten Land sind Einfamilienhäuser mit Gärten sehr beliebt, doch auch zum Bauen eines Bungalows eignet sich die Region vorzüglich.

Bauen in den Hansestädten Buxtehude und Stade

Am Südrand des Alten Landes befindet sich die Hansestadt Buxtehude. Die eigenständige Gemeinde verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Kopfsteinpflaster und historische Häuser zieren die Innenstadt. Baugrundstücke werden durch die Stadt erschlossen, es sind stets neue Projekte in Planung. Wenn Sie städtisch wohnen möchten, bietet sich auch die Hansestadt Stade für den Hausbau an. Die Gemeinde liegt rund 20 Kilometer nordwestlich von Buxtehude und ist Teil der Metropolregion Hamburg.

Kleine Städte für den Hausbau im Landkreis Stade

Wie die gleichnamige Hansestadt gehört auch der Landkreis Stade zur Metropolregion Hamburg. Die Region im Norden Niedersachsens bietet einige schöne Ort für den Bau eines Eigenheims. Einer davon ist die Samtgemeinde Harsefeld. Schutzgebiete mit Wäldern, Auen oder Mooren bilden ein fantastisches Ambiente für Naturliebhaber, doch auch Kultur und Sport kommen nicht zu kurz. Für den Bau eines Hauses im niedersächsischen Kreis Stade kommen aber auch quirlige Gemeinden wie Drochtersen oder Jork infrage.

Zimmer vom Haus in Niedersachsen

Zimmer vom Haus in Niedersachsen

Baugebiete für Einfamilienhäuser in Harburg

Zwischen Hamburg im Norden und den Heidekreis im Süden, der fast vollständig in der Lüneburger Heide liegt, erstreckt sich der Landkreis Harburg. Marschen und die Stader Geest sind kennzeichnend für die Landschaft. Winsen an der Luhe ist die Kreisstadt von Harburg. Die einwohnerstärkste Gemeinde ist Seevetal, während Buchholz in der Nordheide die größte Stadt im Land ist. Wenn Sie ein Haus im Kreis Harburg bauen, stehen einige reizvolle Orte zur Wahl.

Wohnen in Seevetal

Nur knapp 25 Kilometer von Hamburgs Innenstadt entfernt befindet sich Seevetal. Die Gemeinde ist überaus verkehrsgünstig gelegen. Bewaldete Hügel und historische Baudenkmäler sind charakteristisch für Seevetal. Die Gemeinde gliedert sich in 19 Ortsteile, darunter sind kleine Dörfer mit wenigen hundert Einwohnern, doch auch urban anmutende Ansiedlungen mit rund 10 000 Bewohnern. Wer ein Haus in Seevetal bauen möchte, findet sicherlich ein zu seinen persönlichen Bedürfnissen passendes Umfeld.

Baugrundstücke in Rosengarten

Etwa zehn Kilometer nordwestlich von Seevetal und direkt neben der Elbmetropole liegt die Gemeinde Rosengarten. Buchenwälder und die Harburger Berge vereinen sich zu einer malerischen Landschaft. Prominenz erwartet Sie, wenn Sie in Rosengarten ein Haus bauen. Der bekannte deutsche Musikproduzent Dieter Bohlen wohnt in der Ortschaft Tötensen.

In der Hansestadt Lüneburg bauen

Im Nordosten von Niedersachsen ist die Hansestadt Lüneburg gelegen. Die rund 75 000 Einwohner zählende Stadt gehört noch zur Metropolregion Hamburg. Die Landesgrenzen zu Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sind nur knapp 15 Kilometer entfernt. Beschaulich ist das historische Stadtbild, modern und weit entwickelt die Infrastruktur. Wenn Sie in Niedersachsen ein schickes Massivhaus bauen möchten und gute Gastronomie, Kultur sowie Unterhaltung lieben, ist Lüneburg der richtige Ort für Sie.

Neubaugebiet in Neustadt am Rübenberge

Baugebiete für Wohnhäuser werden auch im übrigen Niedersachsen geplant und erschlossen. Eine attraktive Region ist unter anderem die Gemeinde Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover. Ein Neubaugebiet ist in der Ortschaft Helstorf geplant. Hier sollen etappenweise 85 Bauplätze für Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser entstehen. 1

Bauen Sie ein bezugsfertiges Massivhaus in Niedersachsen

Das Bauen eines Hauses in Niedersachsen ist ein großes Vorhaben. Mit einem Massivhaus von der HausCompagnie wird es jedoch zu einem Kinderspiel. Denn wir bauen Ihnen ein massives, bezugsfertiges Haus in Niedersachsen, so dass Sie nach der Schlüsselübergabe direkt einziehen können. Fix ist nicht nur der Übergabetermin, sondern auch der Preis.

Beratungstermine bei der HausCompagnie

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch, wenn Sie ein Haus in Niedersachsen zu bauen beabsichtigen. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen in allen Angelegenheiten, die den Hausbau betreffen: Wahl des passenden Haustyps, Finanzierung, Planung, Behördengänge. Kontaktieren Sie die Geschäftsstelle der HausCompagnie in Hamburg, um einen persönlichen Beratungstermin festzulegen.

Quellenangaben (Stand: 14.03.2019)

layer

Unser neuer Katalog mit
vielen modernen Grundrissen,
Informationen und Inspirationen.

play stop catalog
Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search